Flecki

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Flecki

Beitrag  Blattschuss am Do 30 Jul 2015 - 13:27

Seit Tagen campieren die Besitzer des Hundes Flecki auf der
Schwäbischen Alb. Das Ehepaar hatte den Hund aus dem Urlaub in Kroatien
mitgebracht und der Hund ist bei einer Rast abgehauen. Mit Futter, Fallen und ausgelegten
Bekleidungsstücken, versucht das Ehepaar nun seit Tagen den Hund zur Rückkehr zu bewegen.
Ich verstehe nicht, warum der Hund aus dem Kroatienurlaub überhaupt mitgebracht wurde.
Als wenn unsere Tierheime nicht aus allen Nähten platzen würden.
Wie stehen die Chancen, dass der Hund überhaupt noch zu dem Parkplatz zurückkehrt.

http://www.bild.de/regional/stuttgart/stuttgart/schaefer-will-entlaufenen-flecki-mit-huendin-anlocken-41982262.bild.html


Und wenn Dein Thron noch so hoch ist, sitzt Du doch nur auf dem Arsch. Harald
avatar
Blattschuss
Admin
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 11023
Ort : Neckarstrand
Das Forum : Die Leitbache hat mich zur Rotte geführt.
Anmeldedatum : 22.09.08

Nach oben Nach unten

Re: Flecki

Beitrag  TiKa am Do 30 Jul 2015 - 14:39

„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“

Albert Einstein
avatar
TiKa
Foren Inventar
Foren Inventar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 5040
Ort : Outback
Das Forum : verschlungene Pfade
Anmeldedatum : 23.03.13

Nach oben Nach unten

Re: Flecki

Beitrag  fredde am Do 30 Jul 2015 - 15:03

Der ist zurück auf dem Weg nach Croatien. Hoffe ich!!!!!!!!
avatar
fredde
Foren Inventar
Foren Inventar

Männlich Anzahl der Beiträge : 7243
Alter : 72
Ort : Hudiksvall Schweden
Das Forum : Kim ist schuld
Anmeldedatum : 19.03.12

Nach oben Nach unten

Re: Flecki

Beitrag  Caro am Do 30 Jul 2015 - 19:38

Blattschuss schrieb:
Wie stehen die Chancen, dass der Hund überhaupt noch zu dem Parkplatz zurückkehrt.

Ganz mies, möchte ich meinen.
Bevor ich weder was mit Hund, noch Jagd, am Hut hatte, dachte ich allerdings auch ab und an darüber nach ein lebend Wesen aus dem Ausland mit heim nehmen zu wollen.
Zum Glück war ich da per Flugzeug unterwegs.....da ist es um ein vielfach schwerer als im eigenen Auto.

Mir tun die Leute leid, die diesen Hund mitbrachten.
Sie vermissen ihn.
Sie sorgen sich, was aus ihm wird.

Und die Hilfe, die sie von außen bekommen, empfinde ich als sehr freundlich, verständnisvoll....ja, vielleicht auch ein wenig betriebsblind/leidenschaftlich.

Mögen all diese Menschen mit der nächsten Hundeauswahl vorsichtiger umgehen.
Und ich hoffe, daß der "Flecki" seinen Platz hier findet, ohne überfahren zu werden, oder Unfälle zu verursachen.

Wer im Glashaus sitzt werfe bitte den ersten Stein....
avatar
Caro
Stammuser
Stammuser

Weiblich Anzahl der Beiträge : 318
Alter : 47
Ort : Nähe Ffm
Das Forum : per Zufall...
Anmeldedatum : 19.03.12

Nach oben Nach unten

Re: Flecki

Beitrag  Widder65 am Do 30 Jul 2015 - 21:20

Ich denke auch, dass die Beiden abbrechen können. Lass den Hund zwei Wochen mit ihnen verbracht haben, da ist doch noch keine (Um-) Prägungsphase bei einem ausgewachsenen Hund abgeschlossen. Der rennt doch noch jedem hinterher, der mit ´ner Bockwurst wedelt, oder wenn er aus Kroatien das stromern gewohnt ist, ist das doch noch nicht raus, usw., usw. ....

Schade für den Hund!
avatar
Widder65
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Männlich Anzahl der Beiträge : 3570
Alter : 52
Ort : Nordbrandenburg
Das Forum : Durch den Keiler
Anmeldedatum : 03.05.09

Nach oben Nach unten

Re: Flecki

Beitrag  Waidmann1 am Fr 31 Jul 2015 - 21:46

Ich freue mich auch nicht gerade über solche Urlaubsmitbringsel, aber Leute die dann auch Verantwortung für das Tier übernehmen, sind mir hundert mal lieber wie die Sammeltransporte die dann anschließend hier in den Tierheimen landen.


Gruß Matthias
avatar
Waidmann1
Frischling
Frischling

Männlich Anzahl der Beiträge : 64
Alter : 55
Ort : Herzogenrath
Das Forum : Über Google
Anmeldedatum : 08.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Flecki

Beitrag  Blattschuss am Sa 1 Aug 2015 - 15:00



Und wenn Dein Thron noch so hoch ist, sitzt Du doch nur auf dem Arsch. Harald
avatar
Blattschuss
Admin
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 11023
Ort : Neckarstrand
Das Forum : Die Leitbache hat mich zur Rotte geführt.
Anmeldedatum : 22.09.08

Nach oben Nach unten

Re: Flecki

Beitrag  lepus am Sa 1 Aug 2015 - 15:59

Nun ja, ein bischen blauäugige Dummheit gehört schon dazu, wenn man einen selbstimportierten Strassenöter nicht akribisch im Auge behält.
Gut, dass er nicht überfahren wurde.



Meinereiner ist zwar aus einem deutschen Tierheim, sein Ursprung liegt aber auch im südwestlichen Europa.
Diesen Umstand hat man mir erst mitgeteilt, als ich ihn aus dem Tierheim angeholt habe .Fand ich ein wenig unfair. Nun gut.
Das steht an dieser Stelle auch nicht zur Diskusion.

Man mahnte mich aber sehr vorsichtig zu sein und vorerst keinen Freilauf zu gewähren (des Jagdtriebes wegen und der Gefahr, dass er mangels Bindung zum neuen Halter, schnell das Weite suchen könnte).

Beim Antrittsbesuch beim Tierarzt wäre es fast passiert.
Er wand sich aus dem Klammergriff, sprang vom Behandlungstisch und fand blitzschnell den Weg durch die Seitentür in den Röntgenraum, von da durch den Wartesaal und verschwand auf die Strasse

Ich raste hinterher hockte mich hin und lockte den Barackendackel mit Engelszungen zurück.
Natürlich wieder direkt rein zum Tierarzt fröhlich

Wäre er nicht zurückgekommen, hätte ich mal 3 Tage einen Hund besessen.

Man kann nicht vorsichtig genug sein.

Mir wäre es aber im Leben nicht eingefallen, einen Streuner selbst aus dem Auslandsurlaub mitzubringen.
Es sei denn, das Ausland ist Bayern
avatar
lepus
Forenspezialist
Forenspezialist

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2413
Alter : 52
Ort : Rheinkilometer 730
Das Forum : hergeschubst
Anmeldedatum : 31.05.14

Nach oben Nach unten

Re: Flecki

Beitrag  Caro am Sa 1 Aug 2015 - 18:42

lepus schrieb:Nun ja, ein bischen blauäugige Dummheit gehört schon dazu, wenn man einen selbstimportierten Strassenöter nicht akribisch im Auge behält.
Gut, dass er nicht überfahren wurde.

Und noch besser, daß er zu keinem Unfall geführt hat!

lepus schrieb:Meinereiner ist zwar aus einem deutschen Tierheim, sein Ursprung liegt aber auch im südwestlichen Europa.
Diesen Umstand hat man mir erst mitgeteilt, als ich ihn aus dem Tierheim angeholt habe.

Hier ebenso, aber mir wäre es egal gewesen.
Ich wußte damals noch nichts über diese Problematik.
Und der erste Eindruck hat mich geprägt...für den Schuft.

Dummheit? Doch eher Unwissenheit.
Ich würde auf so einem östlichen Welpenmarkt sicher auch schwach....also gehe ich da erst gar nicht hin.
Aber man muß erstmal etwas darüber wissen um der Geschichte, die auf einen zukommt, ausweichen zu können.

Aber...ist ja alles gut.
Fleckle wird hier sicher ein gutes Leben haben, die Besitzer sind vermutlich glücklich, Herz, was willst Du mehr?
avatar
Caro
Stammuser
Stammuser

Weiblich Anzahl der Beiträge : 318
Alter : 47
Ort : Nähe Ffm
Das Forum : per Zufall...
Anmeldedatum : 19.03.12

Nach oben Nach unten

Re: Flecki

Beitrag  B(BF)95 am Sa 1 Aug 2015 - 20:20

Das wahre Leben schreibt die schönsten Geschichten, manchmal sogar mit Happy End...
avatar
B(BF)95
Foren Inventar
Foren Inventar

Männlich Anzahl der Beiträge : 4215
Alter : 46
Ort : Miriquidi
Das Forum : Harald hat mich angekirrt...
Anmeldedatum : 10.08.14

Nach oben Nach unten

Re: Flecki

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten